Posted in Kaufberatung

Kajak Sitz und Rückenlehne

Kajak Sitz und Rückenlehne Leave a comment

Die Verwendung eines Kajak Sitz es oder einer Kajak-Rückenlehne ist ein wesentlicher Bestandteil des Komforts an Board. Es ist sogar wichtig für die Sicherheit! Genau wie ein Pferdesattel Komfort, Sicherheit und Kontrolle bietet, ist ein Kajak Sitz oder eine Kajakrückenlehne für eine sichere Navigation unerlässlich.

Wozu ein Kajak Sitz oder eine Kajak Rückenlehne?

Heutzutage haben Kajaks, egal in welcher Ausführung, enorme Fortschritte in Bezug auf die Ergonomie für den Benutzer gemacht. Es gibt wasserdichte Stauräume, die Möglichkeit, sein Paddel an dem Boot zu befestigen, Süllschichten von variabler Größe, um den Ein- und Ausstieg zu erleichtern usw. In Bezug auf den Komfort selbst findet man jetzt viele Tipps, um das Leben an Bord angenehmer zu gestalten. Besonders auf der Ebene der Sitze: die meisten Kajaks sind mit einer vorgeformten Schale ausgestattet, auf der man eher bequem sitzt. Beinahe so bequem, dass man in die Versuchung kommen könnte, nicht einmal einen Sitz oder eine Rückenlehne hinzuzufügen! Aber das wäre ein grober Fehler. Diese Sitze bieten nicht nur zusätzlichen Komfort, sondern habendazu noch mehrere Funktionen.

Rutschfest

Eine Plastikschale, selbst wenn sie trocken ist, neigt dazu, relativ rutschig zu sein. Aber wenn sie nass ist, wird sie quasi zur Eisbahn. Um zu verhindern, dass Ihr Rücken hin und her rutscht, daß die Hüften an den Seiten stoßen, ist ein Sitz mit rutschhemmenden Eigenschaften erforderlich. Und dies gilt insbesondere dann, wenn man rauen Bedingungen ausgesetzt ist.

Kajak Sitz
Kajak Sitz

Komfort

Nachdem man sich auf den Kajak Sitz setzt, stellt man fest, dass der Sitz unvergleichlichen Komfort bietet. Generell werden die gepolsterten Teile von Sitz und Rücken als besonders angenehm empfunden: Kreuzstütze, Dämpfung, Entlastung der Bauchmuskulatur, alles wird so gemacht, dass sich der Kajakfahrer nur noch auf die Navigationselemente konzentrieren kann. Einige Sitze sind sogar so konzipiert, dass sie bestimmte Schmerzen für manche Kajakfahrer vorbeugen. Zum Beispiel der Kajak Sitz Hi-Comfort von RTM, der besonders geeignet ist, wenn man ein gebrochenes Steißbein hatte.

Kajak Angeln

Auch wenn das Kajak Angeln oft im Stehen durchgeführt wird, gibt es spezielle Sitze für das Kajak Angeln. Sie sind für eine bessere periphere Sicht erhöht und bieten mehr Bewegungsfreiheit. Sie sind umso wichtiger, als dass eine Angelsitzung lange dauern kann und es besser ist, Energie für den Fisch zu sparen, als den wunden Hintern stundenlang ohne viel Beweglichkeit zu heilen.

Der Fall der Sit On Top Kajaks

Die Kajak-Rückenlehne kann nur mit Sit-on-Top Kajaks verwendet werden. Diese Boote werden im Allgemeinen in relativ ruhigen Gewässern eingesetzt und sind weniger anspruchsvollen Bedingungen ausgesetzt. Es ist nicht immer erforderlich, einen vollen Sitzplatz zu verwenden. In diesem Fall kann eine Rückenlehne reichen. Seine Funktion besteht darin, eine größere Kreuz- und Wirbelstütze bereitzustellen, ohne das Boot zu überlasten.

Es gibt sogar einige Boote, bei denen der Sitz bereits so geprägt ist, dass man keinen vollen Sitz einbauen kann. In diesem Fall verwendet man immer eine Rückenlehne. Dies ist beispielsweise beim Makao RTM der Fall.

Abgesehen von diesen wenigen speziellen Fällen kann man normalerweise einen Sitz oder einen Rückenlehne verwenden, wie man es bevorzugt.

Wie wählt man einen Kajak Sitz

Die Auswahl muss nach folgenden Kriterien getroffen werden, wobei immer das Budget berücksichtigt wird, das man dafür ausgeben möchte:

  • Welchen Bootstyp benutzen Sie? Wenn es sich um ein Sitzkajak handelt, können Sie je nach Wunsch ein Rückenteil oder einen Sitz verwenden. Wenn es sich um ein geschlossenes Kajak handelt, wird normalerweise ein Vollsitz verwendet
  • Was ist Ihre Praxis? Für eine relativ lange Tour auf See empfehlen wir einen kompletten, sehr bequemen Sitz. Auf der anderen Seite wäre ein Sitz für ein Surfkajak nicht nur störend, sondern sogar gefährlich. Man verwendet dann immer eine Rückenlehne.
  • Welchen Komfort möchten Sie haben? Manche mögen festen Halt, andere bevorzugen es weich: Genau wie bei der Auswahl einer Matratze zieht es jeder anders vor. Zögern Sie nicht, sich im Zweifelsfall und für genauere Angaben an einen Fachmann zu wenden.
  • Fester oder aufblasbarer Sitz? Wiederum bevorzugen einige eine aufblasbare Rückenlehne, andere einen gepolsterten Sitz. Es ist aber sehr ungewöhnlich, einen aufblasbaren Sitz auf einem starren Boot zu verwenden
Kajak Sitz RTM
Kajak Sitz RTM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.