Posted in Kaufberatung

Wasserdichter Behälter / wasserdichter Kanister

Wasserdichter Behälter / wasserdichter Kanister Leave a comment

Während einer Kajaktour müssen Sie verschiedene Dinge wie Ersatzkleidung, Handy, Lebensmittel mitnehmen. Ein wasserdichter Behälter eignet sich dafür am besten. Aber worauf kommt es bei der Wahl an?

Ein wasserdichter Behälter zum Schutz Ihrer Wertsachen :

Der große Vorteil von wasserdichten Kanistern besteht darin, dass sie Ihre Wertsachen nicht nur vor Wasser, sondern auch vor Stößen schützen können. Ihre „zerbrechlichen“ Sachen sind in der wasserdichten Box zwar sicher, aber achten Sie darauf, dass Sie den Deckel gut verschließen, denn das Risiko besteht, dass Ihre Sachen beim ersten Kentern naß werden.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die wasserdichte Box an Ihrem Kajak festmachen. Es hat auch Befestigungen, was diese Aufgabe erleichtert. Wenn sich der wasserdichte Kanister jedoch vom Kajak löst, geraten Sie nicht in Panik. Die wasserdichten Kanister haben außerdem den Vorteil, dass sie schwimmen und haben bei den meisten Modellen einen farbigen Deckel, um sie zu orten.

wasserdichter Behälter fürs Kajakfahren
wasserdichter Behälter fürs Kajakfahren

Was sollte man in einem wasserdichten Kanister mitnehmen?

Was Sie in Ihre wasserdichte Dose tun sollten, hängt von Ihrer Praxis ab. In der Tat brauchen Sie während einer halbtägigen Kajak Tour nicht die gleiche Ausrüstung wie bei einer mehrtägigen Wandertour. Es gibt daher verschiedene Volumen, die für Ihre unterschiedlichen Kajak Ausflüge angepasst sind und von wasserdichten Boxen mit 3,5 l bis zu 55 l reichen.

Es ist ratsam, Ihre Ersatzkleidung in einem wasserdichten Behälter sowie Ihre elektronischen Geräte wie Telefon, Kamera usw. trocken zu legen. Sie werden vor Wasser und Stößen geschützt, besonders nützlich beim Kentern, wie Sie sich denken können! Für mehr Sicherheit können Sie Ihre Geräte in wasserdichte Beutel stecken, bevor Sie sie in Ihre Dose stecken.

Sie können auch Ihr Essen, Ihre Wasserversorgung und jeden anderen großen Gegenstand unterbringen. Seien Sie darüber bewusst, dass das, was Ihr Behälter enthält, nicht schnell verfügbar ist; es wird nämlich in der Regel an den Enden des Bootes festgemacht. Bewahren Sie daher die notwendige Ausrüstung (Wasserflasche …) in Ihrer Nähe auf.

Wenn Sie es gewohnt sind, einen halben Tag mit dem Kajak rauszufahren, müsste ein wasserdichter Behälter mit 6-8 l ausreichen. Bei längeren Kajaktouren hängt die Kapazität von der Anzahl der Tage und der Anzahl der anwesenden Personen ab.

Wasserdichter Kanister Kajak Canyoning
Wasserdichter Kanister Kajak Canyoning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.